"Und mit 30+ arbeiten unsere Kids dann ihre Kindheit auf!"
Genau das willst du nicht?
Dann helfen wir dir, dass dein Kind...
  • Selbstvertrauen & Selbstliebe entwickelt
  • Mut zum Träumen hat
  • ​Gute Entscheidungen treffen kann
  • ​Die Vorteile von Fehlern & Niederlagen schätzen lernt
  • ​Das Lernen liebt
  • ​Strategien zum Loslegen & Dranbleiben kennt
  • Achtsamkeit erlebt und Dankbarkeit empfindet
Glückliches Mädchen & Junge
"Lasst euer Mindset für euch
& nicht gegen euch arbeiten!"

Dies kann das wichtigste Geschenk werden,
das du deinem Kind machen kannst!
  • Jeder hat ein Mindset.
  • ​Es ist die Summe aus den Werten, Regeln und Glaubenssätzen jedes Menschen.
  • ​Es wirkt wie ein Filter für die individuelle Wahrnehmung und bestimmt damit die eigene Realität.
  • ​Das Mindset wird vergleichbar mit den Genen vom Umfeld, speziell den Eltern, weitergegeben.
  • Die gute Nachricht:
    das Mindset kann man ändern, trainieren, verbessern, entwickeln, wie einen Muskel.
  • ​​Das Mindset ist zusammen mit deiner Liebe der Schlüssel für dein Kind!
  • ​Denn die Wissenschaft belegt in unzähligen Studien die Vorteile eines förderlichen Growth Mindsets für ein glückliches, erfolgreiches (nach eigenen Maßstäben) und flexibles Leben.
  • ​Unser neues smartes und kreatives Mitmachbuch ist der perfekte erste Schritt!
  • ​Die meisten Eltern berichten, dass sie selbst auch in vielerlei Hinsicht profitieren.
  • ​Über 13.000 Familien lernen bereits mit dem Tagebuch für Gewinnerkinder:
CUSTOM JAVASCRIPT / HTML
Entwickelt gemeinsam & spielerisch
mit Hilfe des Tagebuchs für GewinnerKinder
ein förderliches Growth Mindset!

Was ist das
"Tagebuch für GewinnerKinder"?

(zum Vergrößern anklicken)
  • ​Das Tagebuch ist kein neuer Erziehungsratgeber.
  • ​Es ist kein langweiliges Lehrbuch.
  • ​Das Buch setzt kein Studium oder Ausbildung voraus.
  • ​Es ist nicht viel Zeit für die Umsetzung nötig.
Das "Tagebuch für GewinnerKinder" ist eine liebevolle Abkürzung.

    Warum?

    • Qualitätszeit:
      Ihr genießt gemeinsame Zeit mit wertvollen Anregungen, Inspirationen & neuen Themen.​
    • Ende des Mindset-Lottos:
      Ihr nehmt das Thema gemeinsam in die Hand!
    • Gemeinsam lernen:
      Zusammen lernt ihr die 13 Geheimnisse eines Growth Mindset & werdet fit für die Zukunft.
    • "Die Frage ist die Antwort!":
      Ihr bekommt ganz neue Antworten von eurem Kind.
    Alle Eltern können mit Hilfe dieses Buches ihren Kindern auf einfache & spielerische Weise ein Growth Mindset für eine erfolgreiches, glückliches und flexibles Leben mitgeben (und lernen selber noch etwas dabei).

    Wenn du von langweiligen Erziehungsbüchern, "tollen" Tipps von "Super-Eltern", Ängsten um die Zukunft deines Kindes und Auseinandersetzungen mit deinem Kind genug hast, dann ist das "Tagebuch für GewinnerKinder" genau das Richtige für dich.

    Ein kleiner Sneak Peak für Euch

    Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis Tagebuch
    (zum Vergrößern anklicken)

    Steffi bleibt am Ball

    Steffi bleibt am Ball
    (zum Vergrößern anklicken)

    Nur mal so zum Spaß

    Nur mal so zum Spaß
    (zum Vergrößern anklicken)

    Albert & was ihm wichtig ist

    Inhaltsverzeichnis Tagebuch
    (zum Vergrößern anklicken)
      Was sagen andere Eltern?
    CUSTOM JAVASCRIPT / HTML
    CUSTOM JAVASCRIPT / HTML
    CUSTOM JAVASCRIPT / HTML
    CUSTOM JAVASCRIPT / HTML
    CUSTOM JAVASCRIPT / HTML
    CUSTOM JAVASCRIPT / HTML
    CUSTOM JAVASCRIPT / HTML

     Mein Angebot für Euch!

    Weil es so wichtig ist, bekommst du das zusätzliche Tagebuch für den Buddy für nur 8,70 €!

    Wir werden oft gefragt, wieviele Bücher nötig sind. Daher hier ganz direkt unsere Empfehlung:

    Das Tagebuch ist ein persönliches Arbeitsbuch. Jedes Kind sollte ein eigenes Buch bekommen. Und auch du als Tagebuch-Buddy bereitest dich idealerweise mit einem eigenen Tagebuch für GewinnerKinder vor und machst dir Notizen zu deinen Gedanken und Erkenntnissen.

    Deshalb empfehle ich Euch das Buddy-Paket mit zwei Büchern - eins für dein Kind und eins für Dich. In dem Paket erhältst du auch noch drei wertvolle Premium-Boni zusätzlich: für einen besseren Start in den Tag, wie dein Kind besser Probleme löst und 20 Ideen für mehr Selbstvertrauen!

    Selbstverständlich kannst du auch erstmal mit einem Buch zum Testen beginnen.

    Dabei ist ein Tagebuch für GewinnerKinder immer ein Geschenk von unschätzbarem Wert!
    CUSTOM JAVASCRIPT / HTML

    EMPFEHLUNG

    CUSTOM JAVASCRIPT / HTML

    BESTSELLER

    CUSTOM JAVASCRIPT / HTML
    CUSTOM JAVASCRIPT / HTML
    jedes weitere Tagebuch

    16,70

    statt 19,90 €
    • weitere Tagebücher für GewinnerKinder
      (für Geschwister oder als Geschenk)

      Deine Bestellung

    Deine Adresse

    Bei Zahlung mit Paypal:
    Wir übernehmen NICHT deine Paypal-Adresse! Deine hier angegebene Adresse ist für den Versand relevant.
    Vorname:
    Nachname:
    Email Adresse:
    Strasse, Hausnummer:
    PLZ:
    Stadt:
    Bundesland/Kanton:
    Land:

    Deine Produktauswahl

    Wähle nun deine gewünschte Anzahl an Büchern aus:

    Deine Produktauswahl

    Wähle nun deine gewünschte Anzahl an Büchern aus:

    Deine Adresse

    Bei Zahlung mit Paypal:
    Wir übernehmen NICHT deine Paypal-Adresse! Deine hier angegebene Adresse ist für den Versand relevant.
    Vorname:
    Nachname:
    Email Adresse:
    Strasse, Hausnummer:
    PLZ:
    Stadt:
    Bundesland/Kanton:
    Land:
    Produkt
    Betrag
    Dynamically Updated
    $XX.00

    Small Call to Action Headline

    ONE TIME OFFER: Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Aut, quod hic expedita consectetur vitae nulla sint adipisci cupiditate at. Commodi, dolore hic eaque tempora a repudiandae obcaecati deleniti mollitia possimus.

    Funktioniert deine Zahlung nicht oder möchtest du überweisen?

    Oder benötigst du mehr Infos zum Tagebuch oder hast du weitere Fragen?

    Die kleine Geschichte von Tom & Martina

    Und die gute Nachricht für Tom!
    Der kleine Tom hat einfach Pech gehabt (übrigens genau wie seine Eltern, Großeltern, Urgroßeltern, Ururgroßeltern usw.). Er ist ständig gestresst und oft traurig. Denn er schafft es einfach nicht. Seine Kumpels sind besser in der Schule, im Sport und im Spiel. Er kann es einfach nicht. Das ist ungerecht. Es hilft auch nicht, wenn ihm seine Eltern etwas Neues anbieten. Er traut sich nicht. Oh weia. Da könnte ja was schief gehen. Wenn er was falsch macht, wird er natürlich kritisiert. Das fühlt sich blöd an. „Dann lass ich es lieber sein“, denkt er. Play it safe, Schuster bleib bei deinen Leisten.
    Seine kleine Freundin Martina hat einfach Glück gehabt (übrigens genau wie ihre Eltern Großeltern, Urgroßeltern, Ururgroßeltern usw. ). Martina ist recht entspannt. Was sie nicht kann, das kann sie NOCH nicht. Kann man ja alles lernen. Ihre Freundin ist besser im Reiten. Sie hat schon tolle Auszeichnungen gewonnen. Aber Martina lässt sich einfach ihre Tricks zeigen. So macht Martina das auch in Mathe. In beidem wird sie deshalb immer besser.
    Martina möchte alles ausprobieren und ist super neugierig. Läuft mal was schief?! Macht nix, ihre Eltern ermutigen sie immer wieder, zu lernen und es dann am nächsten Tag besser zu machen. Und auch sie selbst lässt sich gerne auf diese Chancen ein.

    Worin haben diese beiden Kids denn nun Pech oder Glück gehabt?

    Es ist ihr jeweiliges Mindset. Die Summe aus Werten, Glaubenssätzen und Regeln, die in den Familien von Generation zu Generation - in der Regel unbewusst - weitergegeben wird - fast wie die Gene. Also quasi Mindset-Lotto.

    Tom hat in diesem Glücksspiel Pech gehabt. In seiner Familie wird ein weniger förderliches Fixed Mindset gelebt und damit an die nächsten Generation weitergeben. Niemand, weder die Eltern noch die Großeltern, kann etwas dafür. Trotzdem kann ein solches Fixed Mindset auch später als Erwachsener zu Problemen oder sogar zu Depressionen führen. Es ist der meist unbewusste Bremsklotz, weshalb man im Leben das Gefühl hat, irgendwie nicht weiterzukommen. 

    Die kleine Martina hatte Glück, dass in ihrer Familie ein förderliches Growth Mindset verankert ist. Dies hat sie nun ebenfalls in ihrer Entwicklung erworben. Ihr Mindset arbeitet für und nicht gegen sie. Ihr Leben läuft deshalb einfach leichter als das von Tom. Wahrscheinlich ist Martina dadurch glücklicher, erfolgreicher und flexibler als ihr Freund Tom. 

    Dies sind nur zwei kleine Ausschnitte, was ein Mindset ausmachen kann und wie es das ganze Leben bestimmt.

    Es gibt aber eine Super-Nachricht für Tom!
    Zwischen dem Mindset und den Genen liegt ein wesentlicher Unterschied:

    Das Mindset ist veränderbar. Tom kann es ändern, trainieren, üben, lernen, verbessern. So können es auch seine Eltern! Es geht gemeinsam. Werte, Regeln und Glaubenssätze kann jeder ändern.
    Aus „ich kann das nicht“ wird „ich kann das NOCH nicht“! Fehler sind nicht mehr persönliches Versagen, das das Ego angreift, sondern Chancen etwas zu lernen und zu verbessern. Und so weiter und so fort.

    Mit dem Wissen,
    • dass es ein Mindset gibt,
    • ​wie es funktioniert,
    • ​wie man es zu einem förderlichen Mindset ändern kann,
    kann Tom genauso wie Martina die Leichtigkeit im Leben entwickeln. Sein Mindset arbeitet dann auch für ihn und nicht mehr gegen ihn.

    Wie erkläre ich das nun meinem Kind?
    Wie du mit deinem Kind ganz einfach ins Gespräch kommst:

    Hier sind ein paar Dinge aus dem Buch,
    die dich erwarten!

    • Wie es ganz einfach ist, den Unterschied zu machen! (S. 6)
    • ​​Dein Kind und du, ihr lernt die 13 wichtigsten Geheimnisse zur Bildung eines Growth Mindsets.
    • ​Dein Kind entwickelt positive Botschaften an sich selbst, die es täglich ermutigen werden. (S. 185)
    • ​Was war der Grund, dass das Team von Roald Amundsen als erstes am Südpol ankamen? Und was hat das mit deinem Kind zu tun? (S. 78)
    • ​Was kann dein Kind von Walt Disney lernen?
    • ​​Inspiration, Geschichten und Konzepte entwickeln sind wesentliche Fähigkeiten, die uns Menschen auszeichnen. Wie kann dein Kind dies trainieren?
    • ​​Was ist die wichtigste Entscheidung, die dein Kind jeden Morgen treffen kann?
    • Dankbarkeit ist ein Allheilmittel. Erfahrt, wie ihr die Dankbarkeit gezielt einsetzen könnt. Und was hat das mit einer Schatzsuche zu tun? (S. 142)
    • Achtsamkeit kann für dein Kind eine großartige Fähigkeit sein. Lernt und trainiert dies mit dem Körperscan. (S. 136)
    • ​Dein Kind darf große Träume träumen. Und wir verraten, was der kleine Elon träumte und was aus diesen Träumen wurde.
    • ​Seinem Herzen zu folgen und sich gegen Widerstände durchzusetzen, ist das Erfolgsmuster von vielen erfolgreichen Menschen. Auch dein Kind wird davon profitieren! (S. 36)
    • Steffi Graf inspiriert dein Kind dazu, an sich selbst zu glauben! (S. 72)​
    • ​Viele "Nur mal so zum Spaß"-Aufgaben, Fragen & Übungen regen die Fantasie deines Kindes an.
    • Never give up! Harry Potter und viele andere Inspirationen machen dein Kind stark und ausdauernd. (S. 90)

    Häufig gestellte Fragen zum Tagebuch für GewinnerKinder:

    • Welche Qualität hat das Tagebuch für GewinnerKinder?
      Das Tagebuch hat als Softcover fast 200 Seiten und ist mit vielen Handzeichnung bunt koloriert.
    • Was kostet das Tagebuch?
      ​​Das Tagebuch für GewinnerKinder hat unschätzbaren Wert für dein Kind. Es kann seine Zukunft massiv positiv beeinflussen.
      Wir verkaufen es üblicherweise für 19,90 €. Ein Buch bieten wir dir hier für 16,70 € und das zweite Buch für den Tagebuch-Buddy, für dich, bekommst du für nur 8,70 €. Die Versandkosten innerhalb Deutschlands sind inklusive (International 7,- €).
    • Warum kostet das Buch für den Tagebuch-Buddy nur 8,70 €?
      Aus unseren Erfahrungen ist es sehr wichtig, dass einerseits dein Kind sein eigenes, privates Buch für seine Ideen, Fantasien & Gedanken hat. Und andererseits sollte sich der Tagebuch-Buddy auf die gemeinsame Zeit vorbereiten und auch hinterher Gedanken und Erfahrungen notieren. Dies passiert am besten in einem eigenen Buch.
      Da dies so wichtig für den gemeinsamen Fortschritt ist und wir dies unterstützen möchten, bieten wir euch diesen speziellen Preis.
    • ​Wann erhalten ich nach der Bestellung mein Buch?
      Wenn du bis 12 Uhr bestellst, versenden wir am selben Tag per Warenpost. In der Regel sollte das Tagebuch für GewinnerKinder in 4-6 Werktagen bei dir sein.
    • Welche Inhalte kann ich im Tagebuch für GewinnerKinder erwarten?
      Die 13 Geheimnisse des Growth Mindsets sind verteilt auf 26 Kapitel/Wochen mit Geschichten, Aufgaben, Fragen zum Nachdenken und weiteren Anregungen. Alles bunt, altersgerecht und motivierend bebildert (Mehr dazu).
    • Für welche Altersgruppe eignet sich das Tagebuch für GewinnerKinder?
      Wir geben 6 bis 13 Jahre als Altersgruppe an, damit die Kinder schon etwas lesen und schreiben können. Allerdings kannst du mit dem richtigen Mindset gar nicht früh genug beginnen.
      Daher kannst du selbstverständlich mit dem Buch deutlich früher starten. Du solltest dann mehr altersgerecht "übersetzen", die Geschichten vorlesen (wir haben auch ein Audio Buch) und die Aufgaben nicht-schriftlich machen.
    • ​Ist das Tagebuch für GewinnerKinder auch etwas für Teenager/Jugendliche?
      Die Themen des Tagebuchs bieten auch Teenagern und Jugendlichen jede Menge Anregungen, Denkanstöße und Gesprächsanlässe. Aufgrund der kindgerechten Aufmachung empfehlen wir, die Bearbeitung der Fragen und Aufgaben dann ggfs. in einem separaten, "cooleren" Notizbuch oder Sketchbook zu erledigen.
    • Ich brauche mehr als nur ein Tagebuch? Wie kann ich die bestellen?
      Im Bestellprozess hast du die Möglichkeit, bis zu 4 Bücher zu bestellen. Für größere Stückzahlen sende uns bitte eine eMail.
    • ​Ich habe keinen Paypal-Account und keine Kreditkarte!?
      Kontaktiere uns bitte wegen alternativer Zahlungsmöglichkeiten (Überweisung).
    • Ich habe gehört, es gibt einen Grundkurs? Was ist das?
      Das Tagebuch ist der Einstieg und sehr wichtig, um dein Kind auf den Weg für ein Growth Mindset zu bringen. Dazu bieten wir für dich einen Grundkurs für GewinnerKinder an, der dir die Grundlagen, Hintergrundwissen, Tipps für den richtigen Umgang mit dem Tagebuch und vieles mehr vermittelt. Damit kannst du dann als Tagebuch-Buddy und auch im Alltag dein Kind noch wesentlich besser unterstützen.
    • ​Wie bekomme ich das Bonus-Material?
      Nach deiner Bestellung des kleinegroßen Tagebuchs für GewinnerKinder kannst du das Bonus-Material und auch das Audio-Buch in unserem Kundenbereich abrufen. Den Zugang dazu erhältst du nach deiner Bestellung.
    • ​Ist das Buch auch etwas für Erwachsene?
      Ein Growth Mindset ist für jeden Menschen eine tolle Entwicklung und macht das Leben glücklicher, erfolgreicher und flexibler. Das Tagebuch für GewinnerKinder ist, wie einige gute Kinderbücher, reich an wichtigen Denkanstößen, Fragen und Anregungen. Auch Erwachsene können daher damit beginnen, ein Growth Mindset zu entwickeln. Du wirst die Fragen, Geschichten und Aufgaben sicher mit mehr Tiefgang und Komplexität bearbeiten können, als dein Kind. Als Einstieg in das Thema ist es auf jeden Fall auch für Erwachsene empfehlenswert.

    Fixed vs. Growth Mindset

    Fixed Mindset

    Fähigkeiten

    • ​Sehr rational, warum man etwas nicht kann.
    • ​Kommt nicht weiter, ohne Optionen.

    Herausforderungen

    • ​Etwas, was gemieden wird.
    • ​Könnte Schwächen aufdecken.
    • ​Tendenz, schnell aufzugeben.

    Anstrengung

    • ​"Es ist zu hart, ich finde keine Lösung."
    • "​Den Aufwand ist es nicht wert."
    • ​Suche nach schnellen Lösungen & Belohnungen.

    Feedback/Kritik

    • ​Wird defensiv.
    • ​Kritik = persönlicher Angriff
    • ​Macht schnell zu.

    Fehler/Rückschläge

    • ​Ich bin nicht gut/kompetent genug.
    • ​"Andere sind verantwortlich."
    • ​Wird schnell demotiviert.

    Motivation

    • ​Kommt von außen = extrinsisch

    Erfolg

    • ​Messung anhand konkreter, richtiger Ergebnisse.
    • Will Anerkennung und dadurch Selbstwert erhöhen.
    • ​Ziel ist, der/die Beste zu sein.

     Ergebnis

    Möglicherweise wird schnell ein Plateau erreicht und derjenige nutzt sein Potential nicht aus.
    Dies bestätigt eine vorherbestimmte Sichtweise und Veränderungen sind problematisch.

    Growth Mindset

    Fähigkeiten

    • ​"Am Anfang ist es hart, aber es wird besser."
    • "​Durchhalten ist der Schlüssel."

    Herausforderungen

    • ​Kreativität, um Lösungen zu finden.
    • ​Ängsten wird mit Neugier begegnet.
    • ​Eine Möglichkeit, frei zu sein.

    Anstrengung

    • "​Es muss eine Lösung geben!"
    • "​Ich finde einen Weg!"
    • ​Größere Mission, Konzentration über lange Zeit.

    Feedback/Kritik

    • ​Ist sinnvoll.
    • ​Etwas, wodurch man lernen/verbessern kann.
    • ​Kritik = Chance/Ansporn

    Fehler/Rückschläge

    • "Ich übernehme die Verantwortung."
    • ​Steht für seine Handlungen ein.
    • ​Reflektieren, überprüfen und weiter machen.

    Motivation

    • Ist aus sich selbst heraus motiviert = intrinsisch

    Erfolg

    • Erfolg heißt lernen, um besser zu verstehen.
    • ​Kontinuierliche Verbesserung steht im Fokus.
    • ​Spaß, Neugier und Weiterentwicklung

     Ergebnis

    Es kann mehr geleistet und erreicht werden.
    Dies gibt ein besseres Gefühl für die eigenen Fähigkeiten und das Potential, sich weiterzuentwickeln. Es besteht eine höhere Anpassungsfähigkeit an Veränderungen.

    Wie hilft das Tagebuch, ein Growth Mindset zu entwickeln?

    • Mit Hilfe von Geschichten, Fragen, Übungen und kleinen Anregungen lernt dein Kind die 13 Themen für ein Growth Mindset kennen.
    • ​Auf inspirierende Art & Weise erfährt dein Kind durch Themen wie Achtsamkeit, Dankbarkeit, "Loslegen" & "Dranbleiben" und vieles mehr, welche Möglichkeiten es hat, sein Leben in die Hand zu nehmen. Ihr entdeckt so gemeinsam die Macht der Selbstwirksamkeit.
    • ​Und mit der Selbstwirksamkeit kommt das Growth Mindset. Der Schlüssel zu einem glücklichen, erfolgreichen und flexiblen Leben. Nie war das wichtiger als heute!

    Growth oder Fixed? Mach den Mindset-Test!

    Wir haben im Facebook-Messenger einen kleinen, kostenlosen Mindset-Test für euch. Dieser gibt dir in nur 3 Minuten ein erstes Gefühl zum Mindset deines Kindes, indem du ihm 11 einfache Fragen stellst. Am Ende erhaltet ihr euer Ergebnis.
    Den Test könnt ihr jederzeit wiederholen.

    Sichere Bezahlung

    Alle Bestellungen werden in unserem sicheren Netzwerk verarbeitet. Deine Kreditkarteninformationen werden von uns nicht gespeichert. Wir respektieren deine persönlichen Daten!

    "Besser als umsonst"-Garantie

    Wenn das Tagebuch für Gewinnerkinder mir nicht genau zeigt, wie ich meine Kinder dabei unterstützen kann, glücklich, erfolgreich und flexibel zu werden, dann erhalte ich eine volle Rückerstattung. Ich kann das Buch sogar behalten, ohne weitere Fragen. 

    Falls du dich über das günstige Angebot wunderst...
    Es gibt keinen Haken!

    Uns ist klar, dass es einige Leute gibt, die dich mit etwas Coolem für Umsonst locken und dann deine Kreditkarte mit monatlichen Mitglieds- oder Abo-Beiträgen belasten. 

    Wir haben keine versteckten Mitgliedschaften oder Abos. Wir möchten dir den einfachen Zugang zu wunderbarem Handwerkszeug für das heutige & zukünftige Leben deines Kindes geben und dir dabei helfen, dein Kind glücklich, erfolgreich und flexibel zu machen.

    Und hier nochmal unsere
    "Besser als Umsonst"-Garantie!

    Wir garantieren dir zu 100 %, dass ihr dieses Buch lieben werdet!
    Oder wir erstatten dir die Versand- und Handlingkosten umgehend wieder zurück und du kannst das Tagebuch für GewinnerKinder trotzdem behalten.

    Ganz genau. Du musst das Buch nicht einmal zurückschicken. Schick uns einfach eine E-Mail oder kontaktiere unseren Helpdesk und wir geben dir dein Geld zurück.... keine weiteren Fragen.

    Klingt fair, oder?
    Von: Aika & Dirk

    Betreff: Re: Wie kann ich mein Kind glücklich, erfolgreich und flexibel machen und ihm einfach das Beste mit auf seinen Lebensweg geben?

    Kommt Euch das bekannt vor?

    Weißt du eigentlich, wieviele Leute irgendwann damit beginnen müssen, ihre eigene Kindheit aufzuarbeiten? Hier erfährst du, wie du es verhinderst, dass auch dein Kind in 30 Jahren das aufarbeiten muss, was Du gerade unwissentlich und total aus Versehen vergeigst!

    Wir haben 11 Jahre Zeit und Geld im Wert eines Mittelklassewagens investiert, um die Lösung zu finden. Du kannst hier und jetzt für viel weniger Geld und Zeit abkürzenDafür musst du nicht zum Erziehungsprofi werden, und auch kein Nebenbei-Studium oder teure Seminare absolvieren, versprochen!

    Bei mir (Aika) war es tatsächlich so, dass ich irgendwann um die 30 an den Punkt kam, an dem ich dachte, boah, das isses irgendwie nicht... Irgendwas nagte innerlich an mir, da müsste doch noch mehr gehen im Leben? Warum weiß ich nicht, was ich wirklich will? Ich wusste nur: das, was ich lebte, war es irgendwie nicht. Nicht dieser Job. Warum nur habe ich mehr auf meine Eltern gehört als auf mein Herz? Warum fand ich nicht den Mut und den Antrieb, was zu ändern?

    Wir entschieden, etwas zu ändern!

    In dieser Phase stieß uns ein Bekannter auf einen großartigen Coach und Lebensberater. Wir buchten einen Kurs und los ging es…

    Ja, damit begann wirklich eine aufregende Zeit! Ich (Aika) löste mich aus meinem beruflichen Umfeld, startete neu durch und wurde zeitgleich Mutter,  verließ die neue Arbeitswelt aber wieder… 

    ...weil wir unsere eigene Firma gründeten. Wir gaben über Jahre alles, lernten viel und verloren viel, starteten neu durch….

    Währenddessen hörte wir nie auf, uns weiter „persönlichkeitszuentwickeln".  Zusammen lernten wir von den Besten wie Alfred Stielau-Pallas und Anthony Robbins, verschlangen Bücher, Webinare, Videos, Podcasts - und erfuhren so unglaublich viel über uns und über die Dinge, die uns auch heute noch, nach vielen Jahren, ausbremsten. Limitierende Glaubenssätze, negative Einstellungen, wir hätten Seminare darüber geben können, wie man sich selber Knüppel zwischen die Beine wirft!

    Es ist nicht eure Schuld!

    Das Schlimmste daran: die allermeisten dieser ungünstigen Gedanken, dieses limitierende Mindset, stammen aus unserer Kindheit. Aus Versehen und so ganz nebenbei und definitiv ohne böse Absicht vermittelt von meinen Eltern und meinem Umfeld. Verdammt! Seit Jahren ackerte ich mich nun daran ab, diese abzubauen und investierte Unmengen an Zeit, Geld und Tränen, um mich davon zu befreien!

    Wie anders hätte mein Leben sein können, wenn ich diesen unsichtbaren Rucksack voller Negativität und Ballast nicht mit mir herumgetragen hätte? 

    Und wie zum Teufel sollten wir es verhindern, dass wir unserer Tochter ebenfalls ganz nebenbei und ohne böse Absichten auch eine so hinderliche Last aufbürden würden? Wir beobachteten uns in der nächsten Zeit ganz genau in der „Erziehung“ und siehe da - wir waren auf einem verdammt miesen Weg

    Trotz all unseres Wissens und der ganzen Erfahrungen, die wir gesammelt hatten, und obwohl wir all dies so gut wie möglich in die Erziehung unseres mittlerweile Schulkindes einzubringen versuchten, ertappten wir uns immer wieder dabei, wie wir das weitergaben, was wir damals von unseren Eltern mitbekommen hatten

    Tja, Schade nur, dass die Skills von früher nicht mehr optimal auf das Leben im Jetzt und Morgen vorbereiten!

    Ab sofort wollten wir unserem Grundschulkind sinnvoll und auf spielerische Art und Weise schon heute das vermitteln, was wir erst im „hohen!“ Alter von 30plus lernen durften, bzw lernen mussten. Wir wollten, dass unsere Tochter ohne negative und limitierende Glaubenssätze aufwächst und ein Mindset entwickelt, dass sie beflügelt anstatt sie auszubremsen! 

    Wir wollten, dass sie zu einem unabhängig denkenden, flexiblen und liebevollen, liebenswürdigen Menschen heranwächst, und dass ihre Werte und Ideale für sie selber, aber auch andere wertvoll und dienlich sind! Und wir wollten, dass nicht nur sie, sondern auch ihre Freundinnen und Freunde dies lernen. Und noch viele Kinder mehr!

    Aber wie genau sollten wir das nun anstellen? Schließlich waren wir beide keine Profis auf dem Gebiet, sondern „nur“ eine Mutter und ein Vater, die das Beste für ihr Kind wollen.

    Was aber ist es denn, dieses „Beste“?

    Welche Werte, Ideale und Einstellungen bringen unser Kind denn weiter? Welche Eigenschaften und Fähigkeiten sind es denn, die unserem Kind im Besonderen, aber auch den Menschen im Allgemeinen für eine lebenswerte Zukunft nützlich sind? Wie helfen wir unserem Kind dabei, sein Leben in glückliche Bahnen zu lenken? Was sollten wir ihm unbedingt mit auf den Weg geben, um unseren eigenen Ansprüchen als „gute“ Eltern gerecht zu werden?

    Ganz ehrlich, soviel wir auch suchten in der einschlägigen Ratgeberliteratur, den ganzen Blogs und Foren - wir fand absolut NICHTS, was so richtig passte.

    Plötzlich hatten wir es verstanden! Das richtige Mindset! 

    Also machte wir uns an die Arbeit und versetzten uns ein paar Jahre zurück an den Anfang unserer Reise...

    Vor vielen Jahren waren wir in einem Seminar von Alfred Stielau-Pallas. Es war ein mehrtägiges intensives Eintauchen in verschiedene Themen der Persönlichkeit; hängengeblieben ist bei uns aber im Wesentlichen eines:

    Wie sich eine Situation oder Sache für dich darstellt und was sie für dich bedeutet, hängt nur zu 20% von den Umständen ab. Die restlichen 80% von deinen Einstellungen. 
    Bäm! 

    Und genau DAS ist der springende Punkt, das richtige Mindset! DAS ist es, was wir unserem Kind, was wir allen Kindern vermitteln sollen, wenn wir ihnen wirklich helfen wollen auf ihrem Weg ins Leben!

    All die kleinen Eigenschaften, Fähigkeiten und Denkmuster zu fördern, die unsere Kinder dabei unterstützen, Herausforderungen anzupacken, anstatt vor ihnen zu kapitulieren. Aus Fehlern zu lernen, anstatt darunter zu leiden. Von anderen abzuschauen, anstatt auf deren Erfolge neidisch zu sein. Selber aktiv zu werden, anstatt nur darauf zu warten, dass etwas passiert.

    Die Zweifel kamen zurück.

    Diese Fähigkeiten haben Menschen, die ein sogenanntes „Growth Mindset“, ein dynamisches und gesundes Selbstbild haben.

    Wir brauchten also eine Methode, wie wir unserer Tochter dabei helfen konnten, ein solches positives, nährendes Selbstbild zu entwickeln!

    Großartige Inspiration und Bestätigung für diesen Gedanken fanden wir bei der amerikanischen Psychologin Carol Dweck, die in ihrer langjährigen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen genau das bewiesen hat, was der gute Alfred Stielau-Pallas uns schon Jahre vorher auf dem Silbertablett präsentiert hatte: Mit der richtigen Einstellung, mit dem richtigen Mindset, gibt es nichts, was dich aufhalten kann auf deinem Weg zu einem glücklichen und selbstbestimmten Leben!

    Wir nahmen all das Wissen und unsere Erfahrung aus vielen Jahren Seminar- und Coachingerfahrung und vor allem unser Herzblut als Eltern zusammen und hielten uns an die bewährte Tagebuch- oder Arbeitsbuch-Logik. Die meisten Kinder lieben einfach knallbunte, kreative und fröhliche Bücher!

    So entstand das kleinegroße Tagebuch für GewinnerKinder und schon bald hielten wir die erste gedruckte Version in den Händen. Wie aufregend! Wir konnten es kaum erwarten, einige Exemplare an unsere kleinen Testleser zu verschenken!

    Aber dann kamen Aikas Zweifel zurück… Wie konnte sie es sich nur anmaßen, ein Buch für Kinder zu entwicklen, aus dem diese etwas fürs ganze Leben lernen? Wie konnte sie nur glauben, ausgerechnet sie könnte eine online Coaching-Platform für Eltern und Kindern zum Thema Mindset aufbauen? Schließlich hat sie sowas nie gelernt, sie bist weder studierte Kinderpsychologin noch IHK-geprüfter Kinder-und Jugend-Coach.

    Ja, Eine Zeitlang war sie wirklich down und hat sich kaum getraut, unsere kleinen Probanden und ihre Eltern nach ihrem Feedback zu fragen.

    Da musste unsere Tochter helfen!

    Als aber eines Tages unsere Tochter zu uns kam und uns sagte, wie großartig sie es fände, dass wir jetzt anderen Kindern dabei helfen würden, ein tolles Leben zu haben, brach ich (Aika) fast in Tränen aus. Denn ich war selber wieder drauf hereingefallen, auf all die alten negativen und limitierenden Gedanken und Glaubenssätze in meinem Kopf! „Du bist gut, aber nicht gut genug für sowas“, „Du hast nicht die passende Ausbildung dafür“, „Warum sollten die Leute ausgerechnet DIR zuhören?“… 

    Aika hatte sich und uns allen gerade sowas von selber bewiesen, wie unglaublich wichtig und gut das ist, was wir hier tun! Es Eltern zu ermöglichen, ihre Kinder resistent zu machen gegen den ganzen negativen Quatsch! Sie dabei zu unterstützen, ein schönes gesundes und flexibles Bild von sich selbst zu entwicklen! Ihnen dabei zu helfen, an sich selbst zu glauben und das zu erkennen und zu erreichen, was ihnen wirklich wichtig ist im Leben!

    Seit diesem Tag geben wir alles dafür, dass das GewinnerKinder-Prinzip genau das richtige ist für Kinder und Eltern, für unsere Tochter und uns, für Dein Kind und für Dich!

    Wenn Du dir jetzt sagst: 
    Ja, ich bin bereit, mein Kind glücklich, erfolgreich und flexibel zu machen, und ich will einen einfachen und schnellen Weg finden, um meinem Kind dabei zu helfen, ein gutes Mindset zu entwickeln, und das auf eine spielerische und unterhaltsame Art und Weise, dann bist du hier genau richtig!

    Also, auf bald!! 
    Eure Aika & Dirk
    GewinnerKinder - COPYRIGHT @ 2019 - Alle Rechte vorbehalten.